Musikveröffentlichungen

Für das Projekt "Vivian van der Spree" singe ich, schreibe alle Texte, Kompositionen und Arrangements, und betreibe das Social-Media-Management und die Website
Geschichten van der Spree

Geschichten van der Spree

Monster Tapes/Roba Music Publishing (VÖ 2016)
Das preisgekrönte Album von Vivian van der Spree: 2016 – GOLD für „Geschichten van der Spree“ in der Kategorie „Bester Text“ (Deutscher Rock- und Pop-Preis) 2016 – BRONZE für „Geschichten van der Spree“ in der Kategorie „Bestes deuschsprachiges Album des Jahres“ (Deutscher Rock- und Pop-Preis)
Zurück in Berlin

Zurück in Berlin

Snowhite Records (VÖ 2013)
Für ausgezeichnet befunden: Für das Debut-Album von Vivian van der Spree, “Zurück in Berlin”, gab es Silber in der Kategorie “Bestes Funk- und Soul-Album des Jahres” (Deutscher Rock- und Pop-Verband).

Rezensionen

Stimmen zu den Albumveröffentlichungen
Mit ihrem amüsanten neuen Album schließt Vivian van der Spree zu den Vorreiterinnen auf, mit augenzwinkernd vorgetragenen Berlin-Episoden besetzt sie darüber hinaus gar eine eigene Nische. Ganz entzückend […]. Ein netter Beitrag zu diesem weiteren neuen Fräuleinwunder.”

tip Magazin

Zum Album "Zurück in Berlin"

Großartige, deutsche Texte – clever, originell, mit viel Herz. (…) musikalisch einzigartig. (…) DAS isses, denkt man (…) Wunderbar erfrischend und längst kein Geheimtipp mehr!”

Bild.de

Zum Album "Zurück in Berlin"

Hier bleiben keine Wünsche unerfüllt. [...] Die Künstlerin selbst ist ein Lichtblick und Hoffnungsstrahl, dass die Kreativität in der deutschen Musikszene noch immer vorhanden, aber offenbar in einer anderen Gegend als der der großen Namen zu suchen ist. Die Musik der Vivian van der Spree glänzt dazu wie ein Edelstein in der Sonne.“

Musik aus Deutschland e.V.

Zum Album "Geschichten van der Spree"

Vivian van der Spree ist mit allen Spreewassern gewaschen. […] Ein abwechslungsreicher Sommer-Soundtrack. [...] Wie gut der van-der-Spree-Sound groovt, hat sich mittlerweile sogar bis Russland und Aserbaidschan herumgesprochen, wo Vivians Platten sogar schwarz gehandelt werden. […] Beim gigantischen Output der Musikerin sind die Alben drei und vier im Kopf schon fertig.

B.Z.

Zum Album "Geschichten van der Spree"

Vivian van der Spree liefert mit “Zurück in Berlin” guten, anspruchsvollen Pop ab. […] Die Texte sind frisch und clever, mal kommen sie derb, mal selbstironisch daher. Die selbstkomponierten Lieder der Berlinerin machen Spaß. […] Dabei kommt Vivian van der Spree authentisch und überzeugend daher – hörenswert!”

Echo Online

Zum Album "Zurück in Berlin"

Intelligenter Pop mit heiteren Jazzeinschlägen.”

Schweizer Illustrierte, Style Magazin

Zum Album "Zurück in Berlin"