Social Media Marketing / Management

Auswahl
Für die Lotto Berlin GmbH durfte ich 2016 die Social-Media-Kampagne für "Zum Glück Berliner" planen und launchen. Die Kamapgne war sofort ein großer Erfolg und erzielte dank viraler Gewinnspiele, Events, Merchandise-Shop, maßgeschneiderten Inhalten auf Facebook, Instagram, Twitter & Co. schnell Tausende Fans. Ein Jahr nach dem Launch verzeichnet die "Zum Glück Berliner"-Community allein auf Facebook über 50.000 Fans.
Mehr
Für den Fitnessriegel-Hersteller PowerBar durfte ich 2015 als Social-Media-Beraterin und Social-Media-Managerin tätig sein. Hier habe ich speziell für den Social-Media-Auftritt der PowerBar GmbH für Deutschland, Österreich und die Schweiz den Triathlon-Wettbewerb Ironman 2015 verfolgt und die Testimonials von PowerBar in den Social-Media-Kanälen unterstützt. Außerdem gab es regelmäßige Gewinnspiele in den Social Media, Community Management, Kundensupport oder einfach den lockeren öffentlichen Plausch mit der Community auf Facebook, Twitter & Co.
Mehr
Ebay hat mich gebeten, ein Konzept zur Steigerung der Social-Media-Reichweite für eine bestimmte Kampagne zu erstellen und sie in Sachen User-Ansprache zu beraten.
Mehr
Bei PB3C arbeite ich als Senior Social Media Beraterin. Die Berliner Agentur für Immobilien und Finanzen ist seit 17 Jahren Marktführer für Immobilienkommunikation. In der Branche ist das Thema Online und Social Media oft noch Neuland. Aber auch das will und kann bebaut werden - mit dem richtigen Bauplan, maßgeschneidert auf die einzelnen, sehr spannenden Kunden.
Mehr
Die Artikel, Quizze, Quotecards etc., die ich für Bild.de umgesetzt habe, plante ich oft auch auf den Social-Media-Kanälen. Hier galt es zu entscheiden, wie der Artikel z.B. auf Facebook angeteasert wird - je nachdem, ob Reichweite oder Klicks erzielt werden sollen. Der Erfolg eines gelesenen Artikels hängt selbstverständlich auch davon ab, wie er im Newsfeed präsentiert wird. 2,4 Mio. Fans allein auf dem Facebook-Hauptaccount von Bild.de waren ein wunderbares Social-Media-Publikum, von dem ich viel lernen konnte. Das Social-Media-Team von Bild.de hat übrigens gerade den Storyclash Award 2017 für die mit Abstand meisten Interaktionen gewonnen. Ich bin stolz, einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben.
Mehr
Bei Galeria Kaufhof war ich für den Online-Shop tätig. Hier habe ich maßgeblich als Texterin und Proofreaderin gearbeitet, um hunderte Artikelbeschreibungen der Produktpalette im Online-Shop und dessen angeschlossene Social-Media-Kanäle knackig aufzubereiten.
Mehr
Für das Koch-Vertical von Bild.de war ich als Social-Media-Managerin tätig. Auch an der Produktion des ein oder anderen Kochvideos war ich beteiligt - in einem Video sieht man mich zum Beispiel bei der Zubereitung einer "One Pot Pasta". Praktisch: Hier ging es nicht nur darum, das Gericht auf Facebook, Instagram etc. zu präsentieren, sondern auch an dessen Vertilgung mitzuwirken.
Mehr
Bei der Berliner Tageszeitung B.Z. war ich als Redakteurin und Social-Media-Managerin tätig. Hier war ich am Launch des virtuellen B.Z.-Reporters Emil beteiligt, indem ich ihn in den Social-Media-Kanälen der Community vorstellte. Das virtuelle, animierte Maskottchen der Zeitung kommentiert die täglichen Nachrichten und war ein innovatives Pilotprojekt, um News mit Edutainment für die sozialen Medien aufzubereiten. Außerdem durfte ich selbständig die Themen für das berühmte Berliner Fenster in der U-Bahn bestücken.
Mehr
Universal Music habe ich in Sachen Social Media beraten, vor allem am Beispiel eines deutschen Musik-Acts, der seine Reichweite steigern wollte.
Mehr